Frauensport

In der heutigen FAZ wird erwähnt, dass erst 41 Jahre vergangen sind, seitdem die erste Frau an einem Marathon teilnahm. Kathrine V. Switzer hatte sich nur mit den Initialen ihres Vornamens in Boston angemeldet und sollte nach Bekanntwerden von zwei ranghohen Sportfunktionären aus dem Rennen herausgefischt werden, was ihr Freund, der Hammerwerfer Tommy Miller, verhinderte, indem er die Funktionäre aus dem Rennen warf. Bis dahin war von ärztlicher Seite immer behauptet worden, es sei eine körperliche Unmöglichkeit, dass Frauen den Marathon bewältigen. 1984 wurde der Marathon olympische Frauendisziplin. Beste ist zZ. übrigens die Engländerin Paula Radcliffe mit 2:15:25 h.

Ich denke, die Ideologie, die der Idee zugrunde lag, den Lauf von Switzer zu verhindern, war um einiges entschlossener, härter und “totalitärer” als die heutige PC. Ich freue mich, in einer derartig wahrheitsdurstigen und gerechtigkeitshungrigen Zivilisation wie der unseren zu leben, ich freue mich über ihre große Anpassungs- und Veränderungsfähigkeit. Ich wundere mich über die damalige Ärzteschaft, die streng “wissenschaftlichen” Unsinn zum Besten gab. Ich bin dankbar dafür, dass die Frauen in unserer Gesellschaft mit Tempo 20 durch die Städte sausen können, im Gegensatz zu den Frauen der Mohammedanisten, die mit 30 schon rachitische Fettklöße sind, deren Geschlecht nurmehr an der Verschleierung erkannt werden kann. Frauensport ist Counterjihad!

Time am 10. Januar 2008

_____

http://www.tagesspiegel.de/sport/Frauenlaeufe-Marathon%3Bart272,2021879

http://de.wikipedia.org/wiki/Boston-Marathon

http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960822FA5429A182360/Doc~e72A3DA1F2B8E4D3DB1ACDD755A26CFDF~aTpl~ecommon~scontent.html

http://www.buchliebling.com/leseproben/sortimenter-brief/SB-LP-Gesundheit-Frau.pdf

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: