Milieustudien #6: Ignoranz und Perversion

Über das Stichwort „Khomeini“ bin ich bei YouTube auf den interessanten Beitrag eines Nutzers namens Tariq Ibn Lahsan gestoßen (1). Darin trägt ein offenbar sunnitischer Mulla den Augenzeugenbericht des Khomeini-Mitarbeiters Sayyid Hussain Musawi vor: Er habe Klo II. auf einer Reise in den Irak zur Stadt Talafar bei Mossul begleitet. Auf dem Rückweg habe der Großeierkocher angeordnet, in dem Ort Utaifiyyah bei Bagdad eine Rast einzulegen. Dort habe er sich bei einem Iraner mit Namen Sayyid Sahib eingeladen. Nachdem am Abend alle Abordnungen und Gäste aus dem Haus verschwunden und nur noch die gastgebende Familie sowie Klo II. und seine Begleiter zugegen gewesen seien, habe dieser den Gastgeber darum gebeten, ihm seine vier- oder fünfjährige Tochter zur „Genussehe“ zu überlassen, was jener geehrt und frohen Herzens getan habe.

Die „Genussehe“, eine Form der Prostitution mit der Fachbezeichnung „Sighe“, über die ich an anderem Ort schon einmal berichtet habe (2), geht auf eine Stelle im Kloran zurück:

Sure 4, Vers 24 lautet (Wiki, Übersetzung von Paret – 3): „Und (verboten sind euch) die ehrbaren (Ehe)Frauen, außer was ihr (an Ehefrauen als Sklavinnen) besitzt. (Dies ist) euch von Gott vorgeschrieben. Was darüber hinausgeht, ist euch erlaubt, (nämlich) daß ihr euch als ehrbare (Ehe)Männer, nicht um Unzucht zu treiben, mit eurem Vermögen (sonstige Frauen zu verschaffen) sucht. Wenn ihr dann welche von ihnen (im ehelichen Verkehr) GENOSSEN habt (fa-mā istamtaʿtum bi-hi min-hunna), dann gebt ihnen ihren Lohn als Pflichtteil! Es liegt aber für euch keine Sünde darin, wenn ihr, nachdem der Pflichtteil festgelegt ist, (darüber hinausgehend) ein gegenseitiges Übereinkommen trefft. Gott weiß Bescheid und ist weise.“

Wiki weiter: “Die Zeitehe (auch Genussehe und Mutʿa-Ehe …) ist eine zeitlich begrenzte Ehe, die bei schiitischen Muslimen üblich ist. Bei einer Zeitehe ‘heiratet’ ein muslimischer Mann eine Frau für eine Zeitdauer von einer Stunde bis zu 99 Jahren.”

Diese Zeitehe nun habe der Groß-, Ober- und Übereierkocher Klomeini mit dem kleinen Mädchen geschlossen und es die ganze Nacht über vergewaltigt, so dass die anderen wegen seines Weinens und Schreiens kein Auge zudrücken konnten. Am Morgen habe der Boss die kritischen Blicke des berichtenden Sayyid Hussain Musawi bemerkt, der, wie er später aussagte, nicht damit einverstanden war, dass ein kleines Kind vergewaltigt wurde, da doch genügend ältere Mädchen in dem Haushalt dafür zur Verfügung gestanden hätten. Klomeini gegenüber jedoch habe er damals bedingungslose Unterwerfung bedeutet. Daraufhin habe Klomeini entgegnet, dass, wie Ibn Lahsan schreibt „das Befummeln und Begrabschen und das zwischen die Schenkel legen des Geschlechtsteils bei einem Säugling (!) kein Problem darstellt.“ Die entsprechende Fatwa ist auch in Klomeinis Buch „Tahrir al-Wasilah“ (s.o.) enthalten.

Kommentator „AlaskaInfidel“ zitiert hieraus an anderem Ort detaillierter (4):

„‚A man can quench his sexual lusts with a child as young as a baby. However, he should not penetrate. Sodomizing the baby is halal. If the man penetrates and damages the child, then he should be responsible for her subsistence all her life.‘ Khomeini, ‚Tahrirolvasyleh‘ fourth volume, Darol Elm, Gom, Iran, 1990, Ayatu Allah Al Khumaini’s ‚Tahrir Al wasila‘ p. 241, issue number 12“. Demnach ist klar, dass die Penetration der Vagina für Klo II. nicht o.k. war, wohl aber die des Anus eines Babies.

Ibn Lahsan liefert zu diesem Thema eine Reihe weiterer Links, z.B. einen Scan des Buches, in dem die betreffende Textstelle (s.o.) markiert ist (5). Er hat auch eine Webseite von Großeierkocher Khamenei aufgetan, der auf das Buch von Klo II. verweist (6) und also an seiner Gültigkeit bzw. der darin enthaltenen Fatwas festhält (2. Bild).

Um es klar zu sagen, in Deutschland würde der sadistische Verbrecher Klomeini eine hohe Haftstrafe bekommen, er würde ggf. kastriert werden, ggf. würde das eine oder andere Hirnsegment verödet werden, und er würde den Rest seines Lebens in Sicherheitsverwahrung verbringen. Es bleibt festzustellen, dass, wer ein Schiit ist und wer diesen Irren verehrt, entweder ein Ignorant oder ein Perverser ist. Es ist eine Schande für unser Land, dass wir Geschäfte mit Perversen machen.

Ich finde es demgegenüber sehr verdienstvoll, wenn Sunniten die Verbrechen und Perversion des wie ein Gott verehrten (7) Sadisten Klo II. zur Sprache bringen. Es ist aber lächerlich, wenn Wiki oder Tariq Ibn Lahsan (8), der in Zwickau wohnt, der als Beruf humorvoll „Kameltreiber“ angibt und der zur Gruppe um das sunnitische Forum „Ahlu-sunnah“ (9) zu gehören scheint, diese Prostitutionsinstitution als rein schiitisches Phänomen darstellt. Dies ist der “Welt” vom 1. Mai 2008 zu entnehmen (10): “In Ägypten legitimierte sie Großscheich Mohammed Sayyed Tantawi bereits 1999. Saudi-Arabien zog im April 2006 nach… Sie ist sehr beliebt bei saudischen Männern, die sich auf Urlaubsreisen nach Indien junge Mädchen in Ferienorten wie Hyderabad für eine Nacht oder wenige Tage nehmen. Indische Zeitungen beklagen den arabischen Sextourismus. Andere Fälle wurden im Jemen bekannt…”

„Ahlu-sunnah“ ist übrigens jenes Forum, welchem ich die haaresträubenden Texte zum Lobe A*schl*ch bin K*ckens entnahm, die ich unter „Milieustudien #4“ gebracht habe (11) (Dieser heiße Strang ist jedoch inzwischen gelöscht worden). Ibn Lahsan hat mit seinem Beitrag recht viele Kommentare hervorgerufen, von denen ich Ihnen nun einige vorstellen möchte:

_____

ZulfikarismaRap: „Diese Fatwa ist erfunden ihr Lügner! Dieser Typ der das angeblich erzählt hat,war niemals ein Schüler von Khomeini! Hört auf Lügengeschichten zu erzählen,ihr stiftet damit nur Fitna an! Wie könnt ihr euch Muslime nennen,wo ihr doch eure eigenen Brüder beleidigt,statt euch auf den wahren gemeinsamen Weg zu begeben und die Vorurteile aus der Welt räumt.Möge Allah EUCH alle rechtleiten. Labayka ya Khomeini wa rahmatullah aleik ya imam!“

TariqIbnLahsan: „Schau bitte in die Beschreibung rechts neben dem Video, dort findest du Links zu dem Buch in dem die Fatwa steht.“

Libanonbadboy: „wo sind die beweise dieser geschichte kann mir jez auch einfach einde ausdenken über den mann da und sie veröffentlichen“

TariqIbnLahsan: „Schau rechts in die Videobeschreibung, da findest du Links zu seiner Fatwa.“

jadize1: „schönes märchen ohne beweise und belege sind solche aussagen nichig“

TariqIbnLahsan: „Seine Fatwa sollte Beweis genug sein. Siehe Ende des Videos und Videobeschreibung rechts.“

In der Tat, aber hier im Blog läuft es ja auch bisweilen so, dass ich als Lügner beschimpft werde, weil ich Kloranzitate gebracht habe, die (auch) für die Orks (zu Recht) unfaßbar abartig sind. Putzig, dass die Sunniten, denen man gerne mal den Kopf abschneidet, nun auf einmal wieder „Brüder“ genannt werden und solidarisch sein sollen. Putzig auch die ulkigen Zaubersprüche am Ende vieler Ausführungen – nicht putzig die Bezeichnung des Verbrechens als „schönes Märchen“.

hajar786: „Wie könnt ihr so etwas sündhaftes behaupten? Habt ihr euch jemals mit seiner persönlichkeit auseinandergesetzt oder den werken des imams? Welche beweise gibt es für die richtigkeit und wahrhaftigkeit dieses aufgenommenen mannes? Wer dem video ohne kritische hinterfragung glauben schenkt dem mangelt es an intelligenz!“

Aha, wer eine andere Meinung hat, ist nicht intelligent. Der offenbar unter eher freundlichen Verhältnissen aufgewachsene SaidMuslim09 ist jedoch entsetzt und voller Zweifel: „Assalamu Aleikum! fragen an autor.. was ist schenkelverkehr was ist genussehe und warum darf er das mit diesem maedchen tun auch wenn sie alt genug waere er ist doch nicht mit ihr verheiratet oder?? ALLAHU AKBAR! ich habe nichts schrecklicheres in meinem ganzem leben gehoert..“

KurdistanAhlAlBayt ist auch entsetzt, aber er weiß genau, was zu tun ist: „ihr hurensöhne wer KHOMEINI BELEIDIGT SOLL STERBEN !!!!! HEZB FAQAD HEZBOLLAH…RAHBAR FAQAD RUHOLLAH“

Muwahidun86 wiederum meint: „Khomenie(la) war ein perverser Schwein! Typisch Rafidhapriester! Möge er ewig in der Hölle brennen, inshallah!“

Und dann geht’s munter rund – jeder gegen jeden. Muwahidun86: „itothestothea mich interessiert deine Meinung nicht du Rafidha Freund! Du bist wahrscheinlich ein Ahbash! Wenn jemand Bidah, Shirk, die Sahaba(ra), Aisha(ra) verflucht und beleidigt und damit nicht aufhört, dann werden wir sie auch bekämpfen egal ob das jetzt Rafidha sind oder andere Sekte!“

abdullahtilki2: „Bruda! nenn dich nicht Sunnite! sonder nur Muslim.“

melinako: „ohh Ich hab mich genug mit diesem Typen beschäftig glaub mir, in der Revolution damals hat dieser Hund soviele Unschuldige in das Evin Gefängniss gesteckt, Kinder ( 14 oder 15 Jahre alt ) hingerichtet weil sie angeblich Verräter waren oder irgendeiner Partei angehörten, alles im Namen des Islam? Sie wurden gefoltert und gequält, und das alles im Namen des Islam? Audhubillah! Er wird seine Strafe bekommen!!! Und Yaum al Qiyama werden alle Schiiten sehen wie falsch ihr blindes folgen war!“

Pokhton: „ich spucke auf das grab von khomanei. der typ hat nix getan was von islamischen oder menschlichen interessen ist,dein national stolz is durch dieses video beleidigt mehr nicht.soll der typ in der hölle brennen wo er hingehört achja übles gerede nääää ja deine schia kafir sekte redet ja viel übles über den heiligen koran und die sahaba.eure mutta soger eure ORANGEN SCHUHE xD omg“

furzanton: „Iran / khomeini sind die vorbilder der ganzen islamischen welt! Alle moslems sind brüder! ich mache keinen unterschied zwischen meinen brüdern denn mein ALLAH verbietet es mir! Diese Fatwa ist erfunden ! bitte seid vorsichtig! fallt nicht auf die machenschaften der Irrgegengenen rein! Ich bin eine sunnitin aber stehe auch 100% zu der shia mazhab! wie gesagt alle große´n mazhabs sind rechtens!!“

SalahadinOmar: „Schiiten sind schlimmer als Juden und Christen!!!“

dienerinvonALLAHswt: „Oh ihr widerlichen Teufelssekten!!Schmort allesamt in der Hölle.Oh Allah (swt) löschen solche solch Sorten der Menschheiten.Vernischte sie allesamt!!!!“

Kelebekkizi: „insallah schmort dieser mann in der hölle du widerliches perverses schwein!!und das auch noch menschen dieser irregehenden shiitischen scheisse folgen und glauben das ist unbegreiflich!MÖge ALLAH swt insallah diese ekelhafte sekte gruppierung vernichten insallah amin amin amin!“

KhadimAsSunnah: „Solche tollen Regelungen sind Standard bei den Rafidis. Einfach krank und pervers. Wie kann man nur so einer Religion anhängen und noch stolz darauf sein???“

Wie seltsam, solche (zutreffenden) Urteile über die Schiiten von Sunniten zu lesen, die ihrerseits die eigenen Texte nicht kennen. Immerhin ist es großartig, wenn sie Klomeinis Verbrechen eindeutig verurteilen. Typisch ist ja wie gesagt eher der Vorwurf der Fälschung.

esteghlali9: „astaghforellah! was ist das für ein dreck??? schämst du dich nicht so etwas reinzustellen??? schämt der eklige araber sich nicht so vor laufender kamera zu reden und so eine ausgedachte geschichte zu erzählen?? das war wohl die geschichte seiner kleinen schwester die er so umgewandelt hat das IMAM KHOMEINI sie vergewaltigt haben soll! Lanat auf dich du dreckiger araber und sunni!“

TariqIbnLahsan: „Khomeini schreibt in seinem eigenen Buch, dass sowas erlaubt ist. Was erwartet man also? Und wegen der Araber gebe ich dir zu bedenken, dass alle deine unfehlbaren Imame Araber waren und dein Prophet (saws) ebenso.“

esteghlali9: „also jeder der sowas in seinem buch zu stehen hat hat schonmal ein kleines mädchen vergewaltigt???????? und das was du über die araber sagst falls du moslem bist und an den koran glaubst (auch wenn nicht, guck nach) steht darin, dass die araber shurken sind!!!!! und der prophet hat sehr deutlich gesagt: Ich bin araber, aber keiner von euch! und es gibt noch edliche Hadithe die beschreiben was für schlechte menschen die araber waren. und sie sind es immernoch!“

TariqIbnLahsan: „Es steht da nicht einfach, sondern er sagt es sei kein Problem und erlaubt und Allah hat nichts außer das Gute erlaubt…. warum also nennst du es Vergewaltigung und siehst es als etwas schlechtes ist, wenn dein Großmeister sagte es sei kein Problem?“

Nun werden aber ganz schwere Geschütze aufgefahren, nämlich Amerika und die… grrrrllll… JUDEN.

furzanton: „salam imam khomeini ist einer der großartigsten muslime die die welt je gesehen hat!!!! ich bin kein iraner jedoch hab ich den größten respekt vor ihm!!!! alles was in „sochen“ seiten über ihn steht ist frei erfunden und zwar von amerika und den zionisten!!!!!!!!“

IRANstyle82: „Wer das glaubt was dieser Wahabite (der unter anderem,Shiiten,christen Juden und alle anmderen nicht als menschen betrachtet) hier behaubtet! Punkt1. Es wurden in den 80er jahren Dutzende Bücher veröffentlicht das von Khomeini angeblich sein sollte (diese wurden von der CiA und Mossad) angefertigt! 2.Der imam hat in seinem Testament schon vor der artige erlogene lügen in büchern gewarnt,..die seinen namen tragen würden!“

Dumm nur, dass Großoberübereierkocher Khamenei das Buch auf seiner Web-Seite empfiehlt, aber die ist natürlich auch eine jüdische CIA-Fälschung. Doch wer garantiert nun eigentlich, dass Khomeini echt war und kein Produkt des Mossad?

Was niemand zu erkennen gibt, ist die Freude, dass die Debatte überhaupt stattfinden kann, während im Iran z.B. viele der Teilnehmer vom Tode bedroht wären. Aber allesamt arbeiten diese Orks munter an der Vernichtung des Westens, dem sie ihre Freiheit verdanken.

Auch einer von uns hat sich übrigens in das Forum verirrt, Independent8888: „Gott vergib… Das ist keine Religion, das ist der nackte Horror. Europa wach auf und mach dem ein Ende.“

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

_____

Time am 14. April 2010

_____

1) http://www.youtube.com/watch?v=jcZITmzvrWQ
2) https://madrasaoftime.wordpress.com/2010/02/14/heimstatt-der-hypokrisie/
3) http://de.wikipedia.org/wiki/Sighe
4) http://www.youtube.com/watch?v=Sy5Cp72A-hs&feature=PlayList&p=A3E380AFD7DAE1B5&playnext_from=PL&playnext=1&index=22
5) http://www.maslul.de/tl_files/images/khomeini_baby_fatwa.jpg
6) http://www.maslul.de/tl_files/images/babyfatwa_leader_ir.jpg
7) http://www.youtube.com/watch?v=2k7mpnPJWDo&feature=related
8- http://www.youtube.com/user/TariqIbnLahsan
9) http://www.ahlu-sunnah.com
10) http://www.welt.de/politik/article1955790/Saudis_rechtfertigen_Bordellbesuch_mit_Zeitehe.html
11) https://madrasaoftime.wordpress.com/2010/01/27/milieustudien-4-scheich-den-mahdi/

_____

Ergänzung, 150410: Unter http://maslul.de/aussagen/articles/khomeini-musawi.html gibt es eine vollständige Transkription/Übersetzung des Berichtes von Sayyid Hussain Musawi. Danke, L.!
_____

Ergänzung 040411: Schiitische Mulla-Zuhälter unter
http://tangsir2569.wordpress.com/2011/04/03/die-zuhalter-mullahs-und-ihre-preise/

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten to “Milieustudien #6: Ignoranz und Perversion”

  1. L. Says:

    Nun stehen Sunniten und Schiiten zueinander wie Katholiken und Prostestanten zur Zeit des 30jährigen Krieges (was Ahmadinedschad nicht gehindert hat vor kurzem in Damaskus eine sunnitische Moschee zu besuchen – was tut man nicht alles wenn es gegen Israel und die Juden geht). Und die Seite maslul ist nun eine extrem antischiitische Seite, und dieser dort beschriebene Vorgang wird womöglich gar nicht passiert sein.
    Was aber irrelevant ist, da Khomeini seinen Anhängern im besten Sinne des Wortes par ordre de Mufti einen Freifahrtschein für solche Sachen mit auf den Weg gegeben hat.

    Wobei er sich da ja „nur“ auf den uns bekannten Kamelhirten berufen hat.

  2. Time Says:

    Hallo L.,

    wenn Sie schreiben „Was aber irrelevant ist, da Khomeini seinen Anhängern im besten Sinne des Wortes par ordre de Mufti einen Freifahrtschein für solche Sachen mit auf den Weg gegeben hat“, so scheint mir dies zuzutreffen.

    Ich bin keiner orientalischen Sprache mächtig. Von 5370 Betrachtern des YouTube-Clips und der beigefügten Links, die u.a. das Zitat aus Klomeinis Buch als auch dessen Nennung (als maßgeblich) auf der Seite Khameneis zeigen, hat jedoch kein einziger behauptet, die Abbildung von Khameneis Seite sei gefälscht oder dort sei falsch etwas übersetzt. Es gibt also dieses Buch, und es gibt einen Scan daraus, der die genannten Perversionen aussagt. Den Scan als Fälschung zu behaupten, bedürfte es eines „Gegenscans“ der Seite, der offenbar nicht beigebracht werden kann.

    Dass er das Verbrechen selbst begangen hat, halte ich für wahrscheinlich. Mao oder Mehmet II. z.B. waren ja auch ebenso „gottgleich“ wie pervers – und alle drei gaben sich als Poeten aus. Wichtiger aber ist, dass Klo II. diese Abartigkeit zur Normalität erklärt und zum Verhaltensmaßstab für Millionen macht.

    Ich grüße Sie,

    Time

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: