Özkan-Watch, Number 6

„Welt-0nline“, 23. Juli (1):

„(…) Niedersachsens Medien sollen sich beim Thema Integration auf einen gemeinsamen Kurs verpflichten. Sozialministerin Aygül Özkan (CDU) will, dass die Medienvertreter des Landes im August eine ‚Mediencharta für Niedersachsen‘ unterzeichnen. ‚Sie (die Medien) übernehmen damit die verbundene Verantwortung und erklären, eine ‚kultursensible Sprache‘ anzuwenden, heißt es in der Charta. Ferner sollen sie über ‚Sachverhalte und Herausforderungen der Integration‘ berichten und informieren.

Medienvertreter kritisierten die Initiative heftig. ‚Unverblümter hat seit langem kein Politiker mehr versucht, Zeitungen und elektronische Medien auf Kurs zu bringen‘, erklärte der Chefredakteur der ‚Nordwest Zeitung‘, Rolf Seelheim, in einem Kommentar.

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hält die Medien-Charta für ‚absolut überflüssig‘. ‚Die Inhalte fließen bereits in die tägliche Arbeit der Journalisten ein‘, sagte die Geschäftsführerin des DJV-Landesverbandes Niedersachsen, Elisabeth Harries.

Eine Sprecherin des Sozialministeriums versuchte, die Gemüter zu beruhigen. ‚Es liegt uns völlig fern, die Medien in ihrer Freiheit zu beschneiden‘, sagte sie in Hannover vor Journalisten. (…)“

_____

Der Wortlaut der Mediencharta (2):

„Der demografische Wandel verändert auch Niedersachsen: Wir werden weniger, älter und vielfältiger. Dadurch ergeben sich neue, veränderte Zielgruppen für die Medien in unserem Land. Bereits 16 Prozent der niedersächsischen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Das wirkt sich auch auf die Medienlandschaft aus. Die Vertreter der niedersächsischen Medien betonen die Aufgabe, den Integrationsprozess in Niedersachsen zu unterstützen. Sie übernehmen die damit verbundene Verantwortung und erklären:

– in ihrer Berichterstattung über Sachverhalte und Herausforderungen der Integration zu berichten und zu informieren,

– eine kultursensible Sprache anzuwenden,

– die interkulturelle Öffnung zu fördern,

– die interkulturelle Kompetenz zu verstärken,

– Projekte hierfür zu initiieren und zu begleiten.

Hannover, den 16. August 2010″

_____

Time am 23. Juli 2010

_____

1) http://www.welt.de/politik/deutschland/article8598557/Oezkan-fordert-Medien-zu-Kultursensibilitaet-auf.html
2) http://www.welt.de/politik/deutschland/article8598674/Mediencharta-fuer-Integration-in-Niedersachsen.html

_____

PS.: Dies ist der 555. Beitrag auf diesem Blog. Cheers!

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: