Flucht nach New York

Einem Lieblingsgegner des Counterjihad ist nach mehreren peinlichen Ausfällen in aller Öffentlichkeit die Luft bei uns offenbar ein wenig dünn geworden. Panik-Paddel Pahners (1) wirft als Feuilletonchef der FAZ das Handtuch, auf „eigenen Wunsch“, versteht sich, um dem neuen Chef Nils Minkmar demnächst von New York aus zuzuarbeiten, wie „FAZ.net“ berichtet (2):

„Nils Minkmar übernimmt zum 1. Januar 2012 die Leitung des Feuilletons der F.A.Z. Er folgt Patrick Bahners nach, der das Feuilleton seit zehn Jahren verantwortet und eine neue Herausforderung sucht. Bahners wird auf eigenen Wunsch von 2012 an als Kulturkorrespondent für die Vereinigten Staaten mit Sitz in New York.“

Sehr glaubwürdig kommt das Ganze nicht daher, und die FAZ hat mit Jordan Mejias ja schon einen warmen Brüter (3) und Dimmie vor Ort, aber in Deutschland ist Paddel natürlich in der Tat völlig obsolet.

Warum aber nur um alles in der Welt will der mutmaßliche Ork-Konvertit denn nun zum „großen Satan“, anstatt zu den von ihm leidenschaftlich verteidigten Mohammedanisten z.B. in Teheran, Damaskus oder Istanbul?

Muss man nicht verstehen – ist halt mohammedanistisch!

_____

Time am 16. Juni 2011

 _____

1) https://madrasaoftime.wordpress.com/2011/02/19/thilo-vs-panik-paddel/
2) http://www.faz.net/artikel/C31013/in-eigener-sache-nils-minkmar-wird-feuilletonchef-der-f-a-z-30441225.html
3) https://madrasaoftime.wordpress.com/2011/03/16/muslimbruter-patrick-bahners/

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Flucht nach New York”

  1. vitzliputzli Says:

    das ist ja hochinteressant.

    ich hatte vorletzte woche ein gespräch mit einem faz-meinungsbefrager, dem ich ein paar allgemeine kritiken zum inhaltlichen niedergang des blattes ins hirngerät diktierte, ohne das feuilleton zu erwähnen.

    der fragte völlig ungefragt (!!!), ob das was mit dem feuilleton zu tun habe.

    offenbar hat es in den vergangenen wochen und monaten kritik ohne ende über den unerträglichen donaldisten gehagelt.

    allerdings erwarte ich keine besserung. auch nicht vom nils, denn da sitzen viele würmer im faulen apfel. was ich etwas höflicher formulierte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: