Der Nazislahm macht hässlich

Hässlette04

Dr. Ali Sina hat eine interessante Beobachtung in Bezug auf Menschen gemacht, die vom Mohammedanismus überzeugt werden (1). Er schrieb:

„Ihre Gedanken werden dämonisch. Der Abscheu auf Ihre Mitmenschen erfüllt Ihr Herz und lässt keinen Platz mehr für Liebe. Sie werden zu einer Manifestation des Teufels. Sogar die Augen besonders frommer Mohammedanisten zeigen diese Bosheit. Erstaunlicherweise werden Menschen hässlich, wenn sie fromme Mohammedanisten werden. Ich weiß nicht, wie man das rational erklären kann, aber es ist eine beobachtbare Tatsache. Schauen Sie sich mal die Gesichter der Terroristen an. Das sind die allerfrömmsten Mohammedanisten. Oder schauen Sie sich die Gesichter von Führern mohammedanistischer Parteien an. Es gibt etwas zutiefst Böses in ihren Augen.“

Diesen bösen Blick, der von Augen ausgeht, die an ausgestreckten Zeigefingern hängen, habe ich vielhundertfach dokumentiert (2), und ich werde es weiterhin tun.

Aber nicht genug damit, dass sie durch ihre bösen Gedanken einen bösen Blick erhalten, sie setzen sich auch bewusst das „Kainsmal“ auf die Stirn, indem sie sie bei hochgestrecktem Hinterteil wieder und wieder in die Gebetsteppiche reiben. Ich möchte Ihnen ein paar dieser verunstalteten Visagen zeigen:

Al-Sawahiri1

essam_al-arian

Hässlette01

berlin_sala5

Hässlette02

Hässlette03

Hässlette05

Hässlette07

Hässlette08

Hässlette09

Imam-Magid1

 

Memri

Obwohl sich so doch ganz offensichtlich der Nazislahm als Gegenideologie zum Christentum und zur Lehre Jesu präsentiert, von den Texten mal ganz abgesehen, gibt es dennoch Christen, die ihn für eine arabische Variante ihres eigenen Glaubens halten. Das ist absurdeste Selbstbelügung. Ich fürchte, diese Sorte von Christen würde nicht einmal dann klug werden, nachdem sie am Kreuz gestorben ist.

_____

Time am 21. Januar 2013

_____

1) https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/11/28/ali-sina-uber-spiritualitat-3/
2) https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/01/12/die-finger-der-versager/

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: