Milieustudien #39: satz und ghusl

TAYAMMUM

Die Orka KamilaTea hat eine wichtige Frage, mit der sie sich vertrauensvoll an das „Shia-Forum“ wendet (1):

„nach menstruation bestimmte satz und ghusl?“

Sie schreibt weiter:

„habe ein paar threads gefunden aber fand das nicht sehr eindeutig ob ich nun nach der menstruation ghsul nehmen soll oder noch was sagen muss damit ich wieder beten kann. weiss das jemand? am besten nach sayyid sistani“

_____

Ohje, arme Orka. Was würde ich ihr raten? Da im Mohammedanismus vom Trinken auf dem Kamel bis zum Furz beim Gebet alles geregelt ist, und da man nur dann mit Sicherheit ins Paradies kommt, wenn man im Krieg für den Mohammedanismus stirbt, kann man eher nicht genug Rituale ausführen. Darf man aber straflos aus der heiligen Waschung ghusl ein ghsul machen? Ich glaube, dass KamilaTea sich bereits eines Platzes in der Hölle sicher sein kann. Was sagt die Gemeinschaft der Schia-Orks?

Zuerst wendet sich ein Mann an KamilaTea, denn natürlich sind im Mohammedanismus auch bei der Frage der Menstruation die Männer die größeren Fachleute. 3abdallah:

_____

Bismillah, Salamu alaykum

ich möchte nicht falsches sagen Schwester, inshallah antwortet jemand.. Du solltest dir das Heft „Fiqh für Muslime im Westen“ besorgen. Dort stehen einige Regeln nach der Ansicht von Sayyed Sistani auf deutsch.

_____

YaAli313 bringt das Link dazu:

_____

Hier könnt ihr das Buch via Internet anschauen.

http://www.najaf.org/book/other/5/

Wasalam

_____

Jasmina, die als Gravatar einen bärtigen Mulla verwendet, hat schließlich die richtige Lösung:

_____

As Salamu aleikum,

du musst Ghusl machen, und die Absicht haben, dass du nun den Ghusl al Haydh machst, um Gottes Wohlgefallen zu erlangen (qurbatan ila-Lahi ta’ala), kannst du aussprechen oder einfach so beabsichtigen, wobei ich das Aussprechen als sicherer empfinde. Nach Sayyid Sistani ersetzt der Ghusl den Wudhu, du müsstest es also kein Wudhu machen, jedoch sagt er, dass es besser ist, wenn man Wudhu macht. (472. After a woman becomes Pak from Hayz it is obligatory for her to take bath for the prayers and other acts of worship which require Wudhu or Ghusl or tayammum. The rules for this Ghusl are the same as for the Ghusl of Janabat. And it is better that before Ghusl she should perform Wudhu.) Nach Abschluss des Ghusls kannst du also normal beten. Zusätze, wie Bittgebete darin, sind nur mustahab.

wassalam

_____

Das ist doch wirklich toll: Man macht also einfach erstmal Wudhu (2), dann Ghusl al Haydh bzw. Ghusl of Janabat (3) oder zur Not auch Tayammum (4), bei dem man sich aus Ermangelung an Wasser zwecks Reinigung Staub ins Gesicht schmiert (Ein Widerspruch? It’s just nazislam, my friend!). Zusätzliche Bittgebete sind dann mustahab (5). Und KamilaTea ist begeistert:

_____

Cool danke. Hier wird einem ja echt geholfen

_____

Hahaha, die hohle Nuss empfindet es als Hilfe, wenn sie durch bescheuerte Rituale, bei denen die Bewegungen zusätzlich auch noch mal ganz genau festgelegt sind, Jahre ihrer Lebenszeit verliert.

Und dann dieses lächerliche arabische Vokabular, welches als „Fachsprache“ unübersetzt in den deutschen Text eingestreut wird und sektenkonstituierend wirken soll – Es ist einfach nur peinlich.

Diesbezüglich sind sie wie kleine Kinder, die stolz darauf sind, dass sie alles, dass sie jedes Detail über Pokemon oder Star Wars wissen.

Das wäre noch alles nicht so schlimm, wenn sie nicht zum Ermorden ihrer Kritiker und Verspotter neigen würden.

O Orks, der Nazislahm ist fürwahr nichts als ein Klotz am Bein der Menschheit.

_____

Time am 5. Juni 2013

_____

1) http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/58554-nach-menstruation-bestimmte-satz-und-ghusl/
2) http://de.wikipedia.org/wiki/Wudu’
3) http://www.islam-pedia.de/index.php5?title=Rituelle_Ganzwaschung_(Ghusl)
4) http://en.wikipedia.org/wiki/Tayammum
5) http://www.eslam.de/begriffe/e/empfohlenes.htm

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Milieustudien #39: satz und ghusl”

  1. Joel Says:

    Noch mehr Hardcoreslam ,
    Was’n schräger Vogel .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: