Nicht ohne unsere Frauen

FraueninNaziran

Die widerlichste Eigenheit des Mohammedanismus ist für mich die Versklavung der Frau. Ich finde es abartig, dass man dem anderen Aspekt unserer Art – ich bin ein Mann – die Menschenwürde und Gleichberechtigung verweigert. Mensch ist Frau + Mann. Gleichberechtigt, kooperativ.

Betrachten Sie das Foto oben. Eine Auto-Demo in Naziran. Der Mann steuert das Auto, er zeigt sein Gesicht. Eine Frau zeigt ihr wundervolles Haar: ein todeswürdiges Verbrechen im Naziran. Die Ekstase der Freiheit. Ich liebe Euch!

Ein grandioses Foto: Mann und Frau zusammen. Für die Freiheit. Für die Gleichberechtigung.

Wir werden siegen!

_____

Time am 20. Juni 2013

Schlagwörter:

2 Antworten to “Nicht ohne unsere Frauen”

  1. Tangsir Says:

    Danke für diesen Beitrag Time.

    We love you too 🙂

  2. Funky Iranian Counterjihad – مرگ بر اسلام | Tangsir 2572 Says:

    […] wer Iran kennt weiss wie mutig diese Zurschaustellung weiblicher Schönheit und iranische Anmut ist. Wir preise diese persische Heldin, genauso wie wir unser iranisches Volk […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: