Die Orks sind schizo

NazislahmischeZeitung

Wenn in der „Nazislahmischen Zeitung“ ein Beitrag gegen Zwangsheirat erscheint, wie es gestern mit einem Aufsatz von Michael Lenz geschah (1), wird natürlich erstmal eine falsche Spur gelegt, denn ein Bewusstsein dagegen wächst erst langsam in… „Indien“.

Obwohl Lenz zugibt, dass unter den Top 20 als einziges Land das sozialistische Nicaragua erscheint, darf natürlich folgendes Statement nicht fehlen: „Kinderehen kommen in vielen Kulturen und allen Religionen vor. Hauptursache sind Armut und eine Geringschätzung von Mädchen.“

Den absurden Kommissar Abdurrahman Reidegeld (2) lässt man dann behaupten: „Ehen unter Zwang sind im Islam ungültig“, aber der Klopper ist, dass in den Artikel eine Anzeige für eine Klo-H.-Metzel-Biografie platziert wurde, die diesen menschlichen Müll natürlich einmal mehr verherrlicht, diesen Verbrecher, der elf Ehefrauen gleichzeitig hielt, der unzählige vergewaltigte, der einen sich einen Harem von Lustsklavinnen hielt, der seinen Adoptivsohn zwang, sich scheiden zu lassen, und der dann die geschiedene Frau seines Adoptivsohnes selbst ehelichte, der eine Sechsjährige heiratete und sie im Alter von neun Jahren bestieg.

_____

Time am 27. Juli 2013

_____

1) http://www.islamische-zeitung.de/?id=17007
2) https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/02/28/in-deutschland-im-jahr-2013/

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: