Der Kapo spricht

Schulz

„Herr Schulz, ich weiß, dass es in Italien einen Produzenten gibt, der einen Film über Nazi-Konzentrationslager dreht. Ich werde Sie für die Rolle des Kapo empfehlen. Sie sind perfekt!“ meinte Silvio Berlusconi am 2. Juli 2003 zu dem zwanghaften Krakeeler Martin Schulz (1) und hatte, wie man nun wieder einmal gesehen hat, völlig Recht damit.

Hirnlos, hässlich, hasserfüllt: Von solchen  Typen lässt sich die EU repräsentieren. Das ist einfach nur peinlich. In der Knesset des demokratischen Israel nimmt Schulz Partei für die Diktaturen der Palaraber, in Birma fordert Bundespräsident Gauck volle Bürgerrechte für die mohammedanistischen Rohingya-Invasoren, in Syrien unterstützt die Obama-Administration Al-Kaida-Ableger. Schulz ist zwar besonders grob, eben ein Kapo, aber im Grunde liegt sein Verhalten auf der allgemeinen Linie.

Vielleicht nicht mehr lange, wie die Abstimmung in der Schweiz zeigt.

_____

Time am 13. Februar 2014

_____

1) http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten to “Der Kapo spricht”

  1. backbone Says:

    Bei diesen Wahrheiten kann man gar keinen Kommentar mehr schreiben, da alles gesagt wurde und das Grauen mich persönlich immer mehr erfasst, wenn ich diesen Martin Schulz sehen muss und noch schlimmer hören muss. Er ist die Dekadenz in Reinkultur.
    Wie kann ein solcher Mann zu so einem Posten kommen ? Oder besser gesagt, es passt, dass so ein Mann diesen Posten inne hat.

  2. Sophist X Says:

    Der spricht nicht mal englisch und will als Vertreter eines multinationalen Gremiums außenpolitisch große Worte spucken. Geh zurück nach Würselen.

  3. charlie Says:

    Armes, gutmenschlich indoktriniertes, antijüdisches Würstchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: