Erledigt

Erledigt

Ende Juni hatte ich meiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass die Mörder dreier junger Juden in Israel schnell zur Strecke gebracht werden mögen (1). Es hat zwar einige Wochen gedauert, aber Marwan Kawasme und Amer Abu Aischa weilen nunmehr nicht mehr unter den Lebenden, wie n-tv heute berichtete (2).

_____

Israel meldet Vollzug

Mörder der israelischen Jugendlichen getötet

Mitte Juni werden drei israelische Jugendliche auf dem Heimweg von der Schule bei Hebron von palästinensischen Extremisten entführt und getötet. Einer der Täter wird vor Wochen gefasst, die beiden Flüchtigen jetzt von der israelischen Armee getötet.

Die mutmaßlichen Mörder dreier israelischer Jugendlicher, die Mitte Juni im Westjordanland verschwanden, sind tot. Der Sprecher der israelischen Armee Peter Lerner schrieb auf Twitter, Marwan Kawasme und Amer Abu Aischa seien bei einem Schusswechsel mit der israelischen Armee getötet worden. Die drei israelischen Jugendlichen waren Mitte Juni auf dem Heimweg von ihrer Talmud-Schule nahe der Stadt Hebron im Westjordanland verschwunden. Ihre Leichen waren Ende Juni gefunden worden.

Erst vor zwei Wochen war der mutmaßliche Drahtzieher der Morde angeklagt worden. Hussam Kawasme, Bruder des jetzt getöteten Marwarn Kawasme, werden die Planung und Finanzierung der Morde vorgeworfen. Hussam Kawasme aus Hebron soll in einem Verhör gestanden haben, an der Planung der Morde beteiligt gewesen zu sein. Für die Umsetzung ihres Plans hätten die Männer bis zu 220.000 Schekel (rund 47.000 Euro) ausgegeben, hieß es in der Mitteilung des Geheimdienstes Schin Bet. Von dem Geld hätten sie zwei Autos gekauft. Eines nutzen sie demnach bei der Entführung, ein anderes als Fluchtwagen. Sie hätten außerdem zwei Gewehre und zwei Pistolen erworben. Das Geld stamme aus Gaza, wo Hussam Kawasmes Bruder Marwan lebte.

Marwan sei 2011 im Zuge eines Gefangenenaustausches für den israelischen Soldaten Gilad Schalit freigelassen und nach Gaza überstellt worden. Er war ursprünglich wegen der Beteiligung an einem Terroranschlag verurteilt worden. Zuvor hatte die Armee die Wohnhäuser der Kawasme-Brüder zerstört und das Haus von Amer Abu Aischa versiegelt. Der Mord der drei Palästinenser an den drei Jugendlichen aus Israel hatte im Juni eine Gewaltspirale in Gang gesetzt, die in den Gaza-Krieg mündete.

_____

Time am 23. September 2014

_____

1) https://madrasaoftime.wordpress.com/2014/06/27/wir-zahlen-eure-stunden/
2) http://www.n-tv.de/politik/Moerder-der-israelischen-Jugendlichen-getoetet-article13656091.html

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: