Hä?

Hä?

Da wird von den Mohammedanisten und ihren MSM wieder und wieder gepredigt, dass der Mohammedanismus eine Religion des Friedens sei und von Gewalttätern nur missverstanden und missbraucht werde.

Wenn es aber mal wieder wegen einer harmlosen Krakelei weltweit zu Morden und Brandschatzungen kommt, ist das Erstaunen groß. Und dann passieren den willfährigen Journalisten Fehler wie der obige.

„Wütende Muslime zünden Kirchen an“ titelt die FAZ. Liebe FAZ, es ist richtig, dass Orks auch dann christliche Kirchen anzünden, wenn sie nicht wütend sind, was aber wiederum insofern selten vorkommt, weil sie eigentlich immer wütend sind. Es ist aber vollkommen falsch, in diesem Zusammenhang von „Muslimen“ zu sprechen. Die gewalttätigen Subjekte haben vielmehr den Mohammedanismus missverstanden und gekidnapped. Richtig ist daher z.B. folgende Überschrift:

„Wütende Islamkidnapper zünden Kirchen an“

Fragen Sie doch einfach mal Ihren Politkommissar Mazyek.

_____

Time am 18. Januar 2015

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: