Beleidigte Beleidiger

Schreiork

Die Mohammedanisten sind sehr, sehr leicht beleidigt. Und wenn das so ist, dann muss in der Regel Blut fließen.

Aber wie steht es eigentlich mit ihren eigenen Schriften, z.B. mit dem Kloran? Wir schlagen ihn auf und müssen leider feststellen, dass es wenig religiöse Texte gibt, die so dermaßen beleidigend sind wie der Kloran. Hier ein paar Beispiele (1):

„Und ihr wißt um diejenigen von euch, die gegen den Sabbat eine Übertretung begangen haben, worauf Wir zu ihnen sprachen: ,Werdet zu verabscheuten Affen.’“ (2/65)

„Ihr seid die beste Gemeinschaft, die je unter den Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Gott. Würden die Leute des Buches glauben, es wäre besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.“ (3/110)

„Und wegen der Ungerechtigkeit derer, die Juden sind, haben Wir ihnen köstliche Dinge verboten, die ihnen (sonst) erlaubt waren, und weil sie viele vom Weg Gottes nachdrücklich abweisen…“ (4/160)

„Und von denen, die sagen: ,Wir sind Christen’, nahmen Wir ihre Verpflichtung entgegen. Sie vergaßen einen Teil von dem, womit sie ermahnt worden waren. So erregten Wir unter ihnen Feindschaft und Hass bis zum Tag der Auferstehung. Gott wird ihnen kundtun, was sie zu machen pflegten.“ (5/14)

„O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden. Sie sind untereinander Freunde. Wer von euch sie zu Freunden nimmt, gehört zu ihnen. Gott leitet ungerechte Leute gewiß nicht recht.“ (5/51)

„Sprich: O ihr Leute des Buches, was anderes läßt euch uns grollen, als daß wir an Gott glauben und an das, was zu uns herabgesandt wurde, und das, was zuvor herabgesandt wurde, und daß die meisten von euch Frevler sind? Sprich: Soll ich euch kundtun, was schlimmer ist als dies in bezug auf die Belohnung bei Gott? Diejenigen, die Gott verflucht hat und denen Er zürnt und aus deren Reihen Er einige zu Affen und Schweinen gemacht hat, und die den Götzen dienen, diese befinden sich in einer schlimmeren Lage und sind vom rechten Weg weiter abgeirrt.“ (5/59,60)

„Und die Juden sagen: ,Die Hand Gottes ist gefesselt.’ Ihre Hände seien gefesselt und sie seien verflucht für das, was sie sagen (…) Und was zu dir von deinem Herrn herabgesandt wurde, wird sicher bei vielen von ihnen das Übermaß ihres Frevels und den Unglauben noch mehren. Und Wir erregten unter ihnen Feindschaft und Hass bis zum Tag der Auferstehung. Sooft sie ein Feuer zum Krieg entfachen, löscht Gott es aus. Und sie reisen auf der Erde umher, um Unheil zu stiften. Gott liebt die Unheilstifter nicht.!“ (5/64)

„Du wirst sicher finden, daß unter den Menschen diejenigen, die den Gläubigen am stärksten Feindschaft zeigen, die Juden und die Polytheisten sind.“ (5/82)

„Und denen, die Juden sind, haben Wir alles verboten, was Krallen hat; und von den Rindern und den Schafen haben Wir ihnen das Fett verboten, ausgenommen das, was ihre Rücken und ihre Eingeweide tragen oder was mit Knochen verwachsen ist. Damit haben Wir ihnen für ihre Auflehnung vergolten, und Wir sagen ja die Wahrheit.“ (6/146)

„Als sie sich rebellisch weigerten, das zu unterlassen, was ihnen verboten war, sprachen Wir zu ihnen: ,Werdet zu verabscheuten Affen.’“ (7/166)

„Die Juden sagen: ,Uzayr ist Gottes Sohn.’ Und die Christen sagen: ,Christus ist Gottes Sohn.’ Das ist ihre Rede aus ihrem eigenen Munde. Damit reden sie wie die, die vorher ungläubig waren. Gott bekämpfe sie!“ (9/30)

„Und denen, die Juden sind, haben Wir das verboten, worüber Wir dir zuvor berichtet haben. Und nicht Wir taten ihnen Unrecht, sondern sie selbst haben sich Unrecht getan.“ (16/118)

Die allergrößte Beleidigung der Mohammedanisten für mich als Christ ist aber, dass die Orks es wagen, unseren guten Herrn Jesus als denselben wie ihren farblosen Isa zu behaupten und ihn solcherart völlig banalisiert in ihren satanischen Kloran zu integrieren (2).

_____

Time am 26. Januar 2015

_____

1) http://de.knowquran.org/
2) https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/01/12/wir-sind-nicht-wie-sie-2/

Eine Antwort to “Beleidigte Beleidiger”

  1. charlie Says:

    Beleidigte Beleidiger müssen gnadenlos beleidigt werden. Intolerante Intolerante müssen gnadenlos intoleriert werden.
    Hassende Hasser müssen gnadenlos geliebt werden.
    Ignorante Ignoranten müssen…etc.
    Moslemverwirrung ist das Gebot der Stunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: