Hat der „Prophet“ auch gemacht!

Muas al-Kasasba

Die Dimmies in den MSM hyperventilieren, weil der IS-IS einen gefangenen jordanischen Kampfpiloten bei lebendigem Leib verbrannt hat (1).

Das ist in der Tat ein entsetzliches Kriegsverbrechen, aber Klo H. Metzel, der den Mohammedanismus gegründet hat, und der von den Mohammedanisten und ihren Dimmi-Lakaien als „bester Mensch aller Zeiten“ verehrt wird, hat auch Menschen bei lebendigem Leib verbrennen lassen – so Kinana aus Khaibar, auf dessen Brust er ein Feuer entzünden ließ, um ihn dazu zu bringen, das Versteck seines verborgenen Schatzes zu verraten.

Das hat sich nicht der böse Time ausgedacht, sondern das ist in einem der drei orkischen Grundlagentexte nachzulesen (Sira, Guillaume, S. 515; Weil, 2. Band, S. 163).

=> ISLAM = ISIS

_____

Time am 3. Februar 2015

_____

1) http://www.tagesspiegel.de/politik/islamischer-staat-jordanische-geisel-bei-lebendigem-leib-verbrannt/11323752.html

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Hat der „Prophet“ auch gemacht!”

  1. charlie Says:

    Besagte Hyperventilierung setzt regelmäßig aus, wenn Menschen in Kirchen zusammen getrieben, die Türen verriegelt werden, und das Gebäude in Brand gesetzt wird. Diese Leute aller Altersstufen müssen grausam verbrennen, weil sie Christen sind bzw. waren. Beliebte Entledigung nichtmuslimischer „Nichtmuslime“ in Bokoharam-Territorien. Diesen korankonform entledigten Opfern kräht im „Westen“ kein Hahn nach. Der Vatikan schon gar nicht. Eher küsst Franziskus den „heiligen Koran“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: