Islamisierung? Sie träumen! (#20)

Orkbank

Ähem… ääh… räusper… schluck…

Der ersten Moschee in Deutschland folgten 2.800 weitere (1), die geheimen nicht gerechnet.

Die Orks und ihre Dimmie-Speichellecker jubeln heute über die erste „Scharia-Bank“ (2).

Es wird nicht die einzige bleiben. Tausende werden ihr folgen und die Spaltung der Gesellschaft befördern (3).

In der vormals christlichen Torkei leben nur noch 0,02% Nichtorks!

Think about it!

Especially, if U R a banker!

_____

Time am 23. März 2015

_____

1) http://de.statista.com/statistik/daten/studie/36948/umfrage/anzahl-der-moscheen-und-kirchen-in-deutschland/
2) http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/islamkonforme-anlage-scharia-bank-erhaelt-lizenz-a-1024934.html
3) http://www.islam.de/26238

3 Antworten to “Islamisierung? Sie träumen! (#20)”

  1. Sophist X Says:

    Eine Scharia-Bank arbeitet ohne Zinsen. Aber wie finanziert man etwas ohne Zinsen? Wovon lebt der Kreditgeber?
    Man geht zur Bank, sagt zum Beispiel, welches Auto einem vorschwebt, und die Bank kauft das Auto zum Nennpreis.
    Die Bank verkauft dann dem Kunden das Auto, aber zu einem ausgewiesenen höheren Preis auf Ratenbasis. Die Differenz ist nach Logik der Scharia-Ökonomen kein Zins. Das ist volkommen lächerlich und verschlagen, und genau so mag Allah seine Schäfchen.

  2. Sophist X Says:

    *vollkommen
    tsk

  3. charlie Says:

    @Sophist
    Wie sie bereits konstatierten, beruht das muselmanische Finanzwesen auf sehr viel Allahvertrauen. Gänzlich anders sehen Geschäfte mit den verhassten Kreuzrittern aus. Da springt selbst der gläubigste Mondanbeter freiwillig über sein, von Mohammel verbotenes, Zins- und Abzockgewissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: