Was macht eigentlich…? (#17)

Nazislahmist

… Leo Brux?

Bisher hatte ich Leo „Bulldog“ Brux quasi zärtlich als „Kettenhund des Mohammedanismus“ bezeichnet. Damit wird es nun wohl leider vorbei sein. Das Nazi-Face gebärdet sich wie eine tollwütige Wildsau und schreibt:

„Lale Akgün ist ziemlich isoliert mit ihrer Position in der SPD, Korbinian. Ich kenne sie schon lange, sie war von Anfang an gegen die Bekopftuchung des weiblichen Haars. Anders als ich.“ (1)

Wildsau

Leo ist für die „Bekopftuchung“!

Er ist für die verbindliche minderwertigkeitsmarkierende Frauenbekleidung! Von Anfang an!

Ein Frauenhasser, ein Judenhasser. Ein Vordenker des Nazislahm, ein Nachdenker des deutschen Nationalsozialismus. Ein Freund des Bolschewismus. Einer, der Kannibalismus rechtfertigt. Einer, der keine Grenzen und Regeln kennt – außer für Frauen und Nichtorks. Einer, der gewohnheitsmäßig die Sphäre seiner Mitmenschen verletzt. Keiner, mit dem man ein Bier trinken kann – denn er hat ein vergiftetes Messer im Stiefel, das auf einen unschuldigen Rücken wartet. Leo ist ein Vordenker des globalen Genozids an Nichtorks. Ein Assassin mit Fettleber.

Und ein Loser sondergleichen!

Je näher es an ihr Ende geht, desto weniger vermögen sie zu verschleiern und klug zu lügen. Sie lügen in einem fort, doch ihre Lügen sind evident!

Fachmännisch ausgestopft können tollwütige Wildsäue allerdings von hohem wissenschaftlichem und pädagogischen Wert sein.

_____

Time am 24. März 2015

_____

1) http://blog.initiativgruppe.de/2015/03/19/bertrams-wutet-gegen-das-kopftuch-urteil/#comment-51630

Schlagwörter:

2 Antworten to “Was macht eigentlich…? (#17)”

  1. spiderPig Says:

    Na, da hat der Leo aber sein Fett abbekommen. Und das völlig zu Recht!

    Ansonsten wünsche ich MOT viel Sonnenschein und gute Erholung!

  2. charlie Says:

    Wie mehrfach empfohlen, sollten sie sich nicht an einem gewissen Brux abarbeiten. Lohnt mitnichten, für niemanden….Begreifen sie es endlich! Quallen sind und bleiben argumentresistent, obwohl diese Wassertiere ansonsten in anmutiger Form die Weltmeere durchqueren. Quallus leonus macht diesen Anschein zunichte und ist das berühmte schwarze Schaf in edler Quallenherde. Was machen Qualleneltern falsch? Fehlende Zuwendung mit Fes auf des elterlichen Quallenhauptes? Man weiß es nicht, und das ist gut so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: