Wochenenden in Israel

Gethsemane

Über’s Wochenende nach Israel und im Schatten eines Ölbaums im Garten Gethsemane sitzen, unter dem schon Jesus zu seinen Jüngern sprach? Kein Problem mit Ryanair. Lesen Sie einen Bericht von „israel heute“ (1).

_____

Ryanair plant Angebote nach Israel

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat bekannt gegeben, Strecken nach Israel anbieten zu wollen. Ein Hin-und Rückflug von Tel Avivs Flughafen Ben Gurion nach Europa solle ab 140 Euro angeboten werden. Wie israelische Medien berichten habe Ryanair die Gespräche mit den israelischen Behörden aufgenommen.

„Leider gehört Israel bisher nicht zu unserem Streckennetz, aber wir wollen unsere Fahne auch in Israel sehen“, erklärte Rynairs stellvertretende Direktorin für Streckenentwicklung, Kate Sherry, in einem Interview mit Ynet. Sherry befindet sich gegenwärtig in Israel, um Verhandlungen zu führen. Nach ihrer Auskunft sei die Gebühr, die die Fluggesellschaften pro Passagier in Israel bezahlen müssen, bisher das größte Hindernis, regelmäßige Flüge zwischen Israel und Europa anbieten zu können. „Wir haben ein einzigartiges Geschäftsmodell, das wir so in Israel noch nicht implementieren können“, erläuterte Sherry. „Die Flughafensteuern in Israel sind sehr hoch, das ist nicht vereinbar mit unserem Modell, das auf niedrigen Steuern basiert, und so niedrige Ticketpreise ermöglicht.“

Die Gebühr pro Passagier in Israel beträgt 37 Dollar. In anderen Ländern habe Ryanair Nachlässe bei der Flughafensteuer aushandeln können: „In Berlin haben wir einen 75 Prozent Nachlass. In Zypern bezahlen wir 6 Euro statt der regulären 26 Euro Flughafengebühr. Aber wir bringen Zypern hunderttausende Touristen.“

Auch Israel könne seine Zahl an Touristen weiter erhöhen. „Jeder Tourist, der zusätzlich nach Israel kommt, bringt dem Staat und dem Flughafen zusätzliches Geld“, meinte Sherry. „Wir planen Ziele wie London, Berlin, Mailand oder Rom mit Tel Aviv zu verbinden, aber auch Städte wie Düsseldorf, Köln, Bremen, Baden-Baden, Gdansk, Warschau oder Malaga.“

Ryanair ist nach Passagierzahlen die größte Fluggesellschaft Europas. Ein Pilotversuch, Israel ins Streckennetz zu integrieren, soll in den nächsten drei bis vier Monaten stattfinden.

_____

Time am 25. April 2015

_____

1) http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/28497/Default.aspx

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: