Es ist vorbei

Absage

Wer kennt sie nicht, die Propagandaveranstaltungen der Orks in christlichen Gemeindehäusern oder Gewerkschaftsräumen, die von Fotoausstellungen begleitet werden, in denen die Mohammedanisten ihre Verbundenheit mit Deutschland dadurch zum Ausdruck bringen, indem sie die mohammedanistischen SS-Divisionen Hitlers feiern.

Nach vollzogenem Kotau der christlichen, jüdischen und bolschewistischen Lakaien begibt man sich sodann an’s mit orientalischen Leckereien reichhaltig gefüllte Buffett und versichert sich mit tork-deutschem Gestammel unverbrüchlicher Hingabe zu den mohammedanistischen „Brüdern“, getreu der Paradiesvorstellungen des äußerst primitiven Religionsgründers Klo H. Metzel. Dr. Ali Sina (1):

„In seinem Paradies werden die Leute mit fleischlichen Freuden belohnt, mit Fresserei, Ausschweifung und Geschlechtsverkehr. Es gibt keine Büchereien, Museen oder Kunstausstellungen in seinem Paradies. Der arme Mann konnte sich nicht die Freude des Lesens vorstellen und hatte kein Verständnis für die feineren Dinge im Leben. Er kannte nur die Sensationen durch seinen Penis und seinen Wanst.“

Mit dem Buffett und den fleischlichen Freuden ist es für die Dimmies jetzt aber vorbei, das haben die Mohammedanisten schon nicht mehr nötig, das ist für sie jetzt reine Geldverschwendung. Die „Islamische Zeitung“ (2):

„Traditionell wird das Fasten nach dem Abendgebet mit dem gemeinschaftlichen Mahl, auf Arabisch Iftar, gebrochen, zu dem häufig auch Nichtmuslime eingeladen werden. (…) Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verzichtet in diesem Jahr zugunsten einer bundesweiten Flüchtlingsaktion auf das traditionelle Fastenbrechen mit Politik und Gesellschaft. Stattdessen sollen muslimische Gemeinden unterstützt werden.“

_____

Time am 26. Juni 2015

_____

1) https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/11/28/ali-sina-uber-spiritualitat-3/
2) http://www.islamische-zeitung.de/?id=19267

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Es ist vorbei”

  1. charlie Says:

    Gute Nachrichten für alle, die am Fressfest, pc-korrekt, teilnehmen mussten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: