Erwartet die dritte Warnung!

Hubal

Oben sehen Sie das Zeichen von Hubal, dem blutsaufenden Mondgott, der heutzutage AllaHundseingsandter genannt wird.

Am 11. September 2001 begingen mohammedanistische Avatgardisten unter Führung eines Mitglieds der Bin-Laden-Familie einen abscheulichen aber klorankonformen Massenmord in New York.

Auf den Tag genau 14 Jahre später schleuderte AllaHundseingesandter, der nach Ansicht der Mohammedanisten das gesamte Universum geschaffen hat, und ohne dessen Willen nichts auf Erden geschieht, einen Baukran made in Germany aus dem Besitz der Bin-Laden-Familie auf die heiligste Moschee der Orks und erschlug 107 von ihnen (1).

Geschehen die Dinge auf der Erde MIT Billigung von AllaHundseingesandter oder auch mal OHNE sie?

Ich bin Christ, und ich sage, AllaHundseingesandter ist das Gespenst des perversen, bösartigen und kranken Charakters von Klo H. Metzel und seiner Gefolgschaft, das über die Jahrtausende auf die leidende Menschheit gekommen ist. Es existiert kein Wesen, das Gefolgschaft für die abartigen Grundlagentexte der mohammedanistischen Ideologie fordert. Sie folgen von selbst, weil sie krank und pervers sind.

Ich bin also nach mohammedanistischen Maßstäben ein Ungläubiger und todeswürdiger Gegner. Die Differenz zwischen uns besteht darin, dass SIE im Gegensatz zu mir sagen, es gäbe ein ewiges Wesen, welches das gesamte Universum geschaffen habe (bevor es sich darauf beschränkte, Klo H. Metzel die Sexhäschen ins Bett zu treiben). SIE sagen, es geschehe NICHTS ohne Billigung von AllaHundseingesandter. Deshalb MUSS auch der Baukran MIT BILLIGUNG von AllaHundseingesandter die Orks erschlagen haben.

Nun faselten die Mohammedanisten über Stürme und deutsche Unwertarbeit, aber während sie noch so salbaderten, gab ihnen nach IHRER Auffassung AllaHundseingesandter das zweite Zeichen (2): 717 Menschen trampelten sich gegenseitig tot und 800 wurden verletzt, als sie sich aufmachten, Steinchen gegen eine „Teufelstatue“ zu werfen.

Nach dem Motto „alles ganz normal“ schmeißen die MSM das Netz mit der Historie der Mekka-Wallfahrten zu, die wie die gesamte Ideologie blutgetränkt ist, „Experten“ erörtern das Wesen der Massenpanik, die Naziraner machen die Saudis verantwortlich und die Saudis den Naziran, und alle lästern das Wort von AllaHundseingesandter (das angeblich in originalem Wortlaut aus seinem Geist im Kloran niederglegt worden ist), so dass die Schwarte kracht, und es selbst mir „Ungläubigem“ aufgrund dieser wahnwitzigen Hypokrisie die Schamesröte ins Gesicht treibt.

Oh ihr Heuchler, die ihr im Namen von AllaHundseingesandter lügt und betrügt: Erwartet also das dritte Zeichen!

_____

Time am 26. September 2015

_____

1) http://www.tagesschau.de/ausland/mekka-101.html
2) http://www.focus.de/panorama/welt/waehrend-des-haddschs-100-tote-und-390-verletzte-bei-massenpanik-in-mekka_id_4969006.html

Eine Antwort to “Erwartet die dritte Warnung!”

  1. charlie Says:

    Seltsam, dass Mohammel-„Feste“ nie ohne Tote ablaufen können. Allah hat sich seine Irren bewusst gewählt. Allah ist demzufolge ein Irrer, der Freude an Irren hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: