Sieg des Counterjihad: keine Ork-Feiertage

Obama

Barack Obama bewirtet amerikanische Muslime zum Fest des Fastenbrechens, aufgenommen 2010 in Washington

Der vielgescholtene Obama, den auch ich bereits verdächtigt habe, Mohammedanist zu sein, hat die Einführung von zwei mohammedanistischen Feiertagen verweigert (1).

_____

Trotz Petition

Obama führt keine muslimischen Feiertage ein

Innerhalb von nur einem Monat hatten 100.000 Leute unterschrieben. Doch die Petition für die Einführung zweier muslimischer Feiertage in Amerika war bei Präsident Obama nicht an der richtigen Adresse.

Der amerikanische Präsident Barack Obama wird die beiden muslimischen Feiertage des Opferfestes (Id al Adha) und des Fastenbrechens am Ende des Ramadans (Eid al Fitr) nicht offiziell zu freien Tagen für Bundesbedienstete erklären. Obama reagierte damit auf eine Petition auf der Webseite des Weißen Hauses. Dort hatten binnen 30 Tagen mehr als 100.000 Unterzeichner die Einführung der muslimischen Feiertage gefordert. Sie argumentierten mit dem Anwachsen der muslimischen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten. Um die Feiertage begehen zu können, verpassten Kinder den Schulunterricht, Eltern müssten sich freinehmen.

Obama verwies die Petenten auf den amerikanicshen Kongress: „Vorschläge für einen dauerhaften Feiertag liegen in der Zuständigkeit des Kongresses.“ Zuvor hatte der Präsident aber am Freitag allen Bundesbeschäftigten für Heiligabend einen halben Tag freigegeben.

_____

Time am 15. Dezember 2015

_____

1) http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/obama-fuehrt-keine-muslimischen-feiertage-ein-13965807.html

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Sieg des Counterjihad: keine Ork-Feiertage”

  1. Sophist X Says:

    Ich glaube nicht an Obama. Bei ihm gehe ich zunächst immer von Unaufrichtigkeit aus.
    Er selbst hat als Präsident in der letzten Etappe seines Amtes zwar nichts mehr zu befürchten, aber ein offener Schwenk Richtung Koran wäre für alle anderen Amtsträger der Demokratischen Partei das politische Todesurteil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: