Volksbewaffnung jetzt!

Eagles

Während für „FAZ.NET“ Christian Schubert einen Artikel über den jüngsten Auftritt der Heavy-Metal-Band „Eagles of Death Metal“ in Paris bringen darf, der vor Rührseeligkeit nur so trieft (1), berichtet „N-TV“ von einem Statement des Bandleaders Jesse Huhges, das den Kern des Problems berührt und einen großen Schritt zu seiner Lösung verheißt (2).

Der Kern des Problems sind die inhärente Gewalttätigkeit und absolute Gier und Komromisslosigkeit des Nazislahm, und eine seiner Lösungen ist die allgemeine Volksbewaffnung! „N-TV“:

„Kurz vor seinem Auftritt hatte Hughes, der aus South Carolina stammt und sich selbst als ,right wing extremist‘ bezeichnet, die Debatte um das Thema Waffenbesitz noch einmal angeheizt. Der Sänger sagte dem französischen TV-Sender iTele in einem emotionalen Interview, dass das Massaker im ,Bataclan‘ womöglich hätte verhindert werden können, wenn jeder im Saal eine Waffe gehabt hätte. Allein in dem Konzerthaus hatten die Islamisten 90 Menschen ermordet – darunter auch ein Crew-Mitglied der Band. In Frankreich gebe es zwar strikte Waffengesetze, doch auch diese hätten nicht verhindern können, dass die Menschen im ,Bataclan‘ gestorben seien, so Hughes. Der 43-Jährige ist Mitglied der US-amerikanischen National Rifle Association (NRA) – einer Organisation, die für das individuelle Recht der Bürger auf den Besitz einer Schusswaffe eintritt.“

_____

Time am 17. Februar 2016

_____

1) http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/der-musikalische-schrei-nach-freiheit-14074533.html
2) http://www.n-tv.de/politik/Saenger-Hughes-fordert-Waffen-fuer-alle-article17015676.html

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Volksbewaffnung jetzt!”

  1. Sophist X Says:

    Ich vermute, dass die geheuchelte Solidarität nun ein Ende hat und die Band jetzt das Etikett umstritten verpasst bekommt. Und wer „umstritten“ ist, ist praktisch vogelfrei, zwar noch nicht vor dem Gesetz, aber für die veröffentlichte Meinung.

  2. Sophist X Says:

    Die Eagles of Lügenpresse sind gelandet:
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/konzert-eagles-of-death-metal-dumm-rockt-gut-1.2870662

    Immerhin scheinen Armgeigen des Zentralorgans des ZMD noch zwischen pesönlichen Ansichten der Bandmitglieder und der Musik unterscheiden zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: