Nie mehr Opfer

.

„Israel heute“ brachte einen Bericht über die Ehrung des verdienten Mossad-Agenten Abraham Barzilai (1).

_____

Legendärer Mossad-Agent geehrt

Am Mittwoch ist Avraham Barzilai, ein legendärer Mossad-Agent, von Staatspräsident Reuven Rivlin und Mossad-Chef Yossi Cohen für sein Lebenswerk gewürdigt worden. Der 90-Jährige wurde 1955 in die Ränge des Mossad rekrutiert, wo er als ein Kämpfer seine Laufbahn begann. Er nahm während seiner Karriere an einer großen Zahl von Missionen teil, einschließlich berühmten Einsätzen wie riskante Alijah-Operationen von zehntausenden Juden nach Israel.

1995 wurde er offiziell aus dem Dienst entlassen. Allerdings hat er nie aufgehört, seine Dienste in den Mossad einzubringen, u.a. durch freiwillige Mitarbeit innerhalb verschiedener Gebiete in der Organisation. In den letzten Jahren nahm er unter anderem an der Ausbildung neuer Agenten teil, denen er seine reichhaltigen Erfahrungen übermittelte. Aus gesundheitlichen Gründen konnte er vor zwei Monaten nicht an der offiziellen Zeremonie in der Residenz des Präsidenten teilnehmen, bei der auch andere Mossadangehörige geehrt wurden, so wurde gestern eigens für ihn eine kleine private Zeremonie abgehalten.

Rivlin sagte, dass alle darauf gewartet hätten, ihn bei der früheren Zeremonie zu treffen. „Ich bin stolz darauf, dass ich dies jetzt in Ordnung bringen kann und dir die Auszeichnung für das Lebenswerk überreichen darf. Es ist uns eine Ehre, das Privileg zu haben, dir für deinen jahrzehntelangen Dienst für die Sicherheit des Landes danken zu können.“

Barzilai dankte Rivlin und sagte, dass dieser Augenblick sehr viel für ihn und seine Familie bedeute und er sich aus tiefstem Herzen für die Ehrung bedanke. „Die Ehre kommt auch insbesondere meiner Frau zu, denn ohne sie wäre dies nicht möglich gewesen. Wir feierten dieses Jahr den 61. Hochzeitstag – ein Jahr länger als mein Dienst im Mossad. Sie führte die Familie und erzog die Kinder erstklassig und das hauptsächlich allein. Sie war einige Male auch bei Einsätzen dabei. Diese Ehre kommt uns beiden gleichmäßig zuteil.“

Yossi Cohen sagte, dass er Barzilai seit seiner Kindheit kenne und er auch sein Lehrer und Mentor war. „Deine Generation hat einen nachhaltigen Anteil an der Prägung der heutigen Generation der Mossad-Agenten.“

_____

Time am 19. Februar 2016

_____

1) http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29706/Default.aspx

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Nie mehr Opfer”

  1. spiderPig Says:

    Am Israel chai! Mit solchen Menschen wird Israel nicht untergehen. Allerdings treiben auch in Israel die Linken ihr Unwesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: