Salonfähiger Rassismus

Rassismus01

Rassismus02

Rassismus03

Rassismus04

Nach Ansicht der „Integrationsinitiative der deutschen Wirtschaft“ haben Menschen des deutschen Typs eine Perspektive, Menschen des nordafrikanischenTyps aber keine.

Der Darstellung nach und so ganz ohne weitere Erläuterungen entscheiden im Denken der Kampagnen-Macher offenbar rassistische Kriterien über die Perspektive eines Menschen.

Aber haben die Invasoren wirklich keine Perspektive, keine in ihren mohammedanistischen Ländern, keine bei uns?

Und ist der hellerhäutige Mann nicht vielleicht südlich des Äquators geboren und aufgewachsen und der „nordafrikanische“ knapp unter dem nördlichen Polarkreis?

Und ist wirklich die rassische Disposition heutzutage noch entscheidend für irgendwas? Gehen hellhäutige Menschen ohne jegliche Kränkung durchs Leben, und wird jeder von ihnen US-Präsident?

Sollte man an dieser Stelle vielleicht nicht eher mal ein Wort über einen orientalischen Satansglauben und 1.400 Jahre real-mohammedanistischer Misswirtschaft verlieren?

Man meint offenbar, mit rassistischen Parolen gutwillige Menschen in Deutschland bestens manipulieren zu können.

_____

Time am 3. März 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: