Schweinepresse reloaded

msm

Die MSM sind sich einig, die Bomben von Dresden sind „professionell“ gebaut – was immer das heißen mag, denn den Beruf des Terroristen kannte ich bisher so nicht.

Sehr weit her scheint es aber mit der Professionalität der Bombenleger nicht zu sein, denn ihre Bombe verursachte lediglich eine angeräucherte Tür:

dresden

So sieht es z.B. in Serbien aus, wenn Mohammedanisten einen Anschlag auf eine Kirche verüben:

serbien

Unter diesen Links habe ich mir u.a. Gedanken über angebliche Anschläge auf Orks gemacht:

https://madrasaoftime.wordpress.com/2015/04/19/wer-standig-lugt/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2014/09/26/wann-ist-ein-anschlag-ein-anschlag/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2014/09/04/finger-weg-von-euren-moscheen/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2014/08/25/anschlage-2/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/02/23/entsetzlicher-anschlag-auf-moschee/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/10/13/auch-propagandalugen-haben-kurze-beine/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/05/25/hort-auf-zu-flennen/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2012/09/08/aus-der-orkischen-propagandamaschine/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2010/12/10/sie-mussen-sich-entscheiden/

„Schweinepresse“ ist für mich eine Presse, die nicht informieren sondern agitieren will.

_____

Time am 27. September 2016

Eine Antwort to “Schweinepresse reloaded”

  1. Sophist X Says:

    Gewerblicher oder militärischer Sprengstoff erzeugt keinen Ruß und auch sonst kaum feste Rückstände. Es sieht eigentlich eher nach einem Molotowcocktail aus, bestenfalls mit einer kleinen Zerlegerladung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: