Einzelfälle

einzelfa%cc%88lle

Die Seite „Muslim Statistics“ (1) verweist auf eine deutsche Google-Maps-Karte, die einen „Bruchteil der Migranten-/ Flüchtlingskriminalität 2016“ erfasst (2). Dieser Bruchteil sind:

1.506 sexuelle Übergriffe
191 Vergewaltigungen
5.193 Raube und Diebstähle
1.068 Randalen und Bedrohungen
2.728 Körperverletzungen
112 Brandstiftungen
80 Terrorakte
300 Morde
207 sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern.

„Muslim Statistics“ weist darauf hin, dass der Anteil von Sexverbrechen an allen Verbrechen in einem Umkreis von zwei Kilometern um Flüchtlingsunterkünfte 21,82 % beträgt, in einem Umkreis von zehn Kilometern 15,8 %, in einem Umkreis von 15 Kilometern 8,53 % sowie zwischen 40 und 50 Kilometern 1,19 %.

„Muslim Statistics“ behauptet mit Verweis auf das Bundeskriminalamt, dass die Verbrechensrate 2015 um 4,1% gestiegen sei. 2014 habe die Zahl ausländischer Tatverdächtiger 8,4 % betragen, 2015 seien es 26 % gewesen. Die Zahl ausländischer Tatverdächtiger sei in diesem Jahr um 158,3 % gegenüber 2015 gestiegen.

_____

Time am 8. Dezember 2016

_____

1) https://muslimstatistics.wordpress.com/2016/12/06/coincidence-german-stats-show-surge-in-sex-crime-rate-around-refugee-centers/
2) https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1_rNT3k2ZXB-f9z-2nSFMIBQKXCs&hl=en_US&ll=51.361194439314694%2C10.320551711621192&z=6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: