Am schnellsten wachsende Bewegung

holger-mu%cc%88nch

Lesen Sie einen Artikel von „FAZ.NET“ (1).

_____

IS-Anhänger in Deutschland

Bundeskriminalamt rechnet künftig
mit mehr „Dschihad-Reisenden“

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ propagiert weltweite Anschläge. BKA-Chef Münch formuliert deshalb Forderungen an die Politik. Dazu gehört auch eine „Koordinierungsstelle Terrorismus“.

Die deutschen Behörden müssen sich nach Einschätzung des Bundeskriminalamts (BKA) verstärkt auf „Dschihad-Reisende aus anderen europäischen Ländern oder aus Nordafrika“ einstellen. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) propagiere weltweite Anschläge und habe „eine gefährliche Kommunikations- und Interaktionsstruktur aufgebaut“, schreibt BKA-Präsident Holger Münch in einem Gastbeitrag im „Spiegel“. So seien internationale Terrornetzwerke entstanden, angesichts derer es eine bessere Zusammenarbeit von Bund und Ländern brauche.

Deutschland könne sich keine unterschiedlichen technischen und rechtlichen Standards mehr leisten. Münch wörtlich: „Im Zeitalter des Terrors 4.0 ist ein Recht 1.1 fehl am Platz.“ Konkret fordert der Experte die Einrichtung einer „Koordinierungsstelle Terrorismus“. Sie solle dafür sorgen, dass Polizisten nach Bedarf aus weniger belasteten Bundesländern in besonders gefährdete Regionen abgeordnet werden können. Auch müssten als gefährlich geltende Personen künftig „länderübergreifend nach demselben Maßstab“ eingestuft und sogenannte Gefährder einheitlich überwacht werden.

Münch warnte zugleich vor überzogenen Maßnahmen. „Eine effektive Terrorabwehr muss auf geeigneten, vor allem einheitlichen rechtlichen Grundlagen stehen und damit den Rechtsstaat und seine Wehrhaftigkeit in einem ausgewogenen Verhältnis stärken.“

Derzeit führen Bund und Länder demnach mehr als 760 Ermittlungsverfahren mit mehr als 1.000 Terrorverdächtigen aus der islamistischen Szene. Das sind doppelt so viele Fälle wie im Jahr 2013. Die salafistische Szene umfasst laut BKA rund 9.700 Anhänger; vor fünf Jahren waren es knapp 4.000. Der radikale Salafismus gilt als die am schnellsten wachsende extremistische Bewegung in Deutschland.

_____

Time am 11. Februar 2017

_____

1) http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/is-anhaenger-in-deutschland-bundeskriminalamt-rechnet-kuenftig-mit-mehr-dschihad-reisenden-14872744.html

Schlagwörter:

2 Antworten to “Am schnellsten wachsende Bewegung”

  1. Cajus Pupus Says:

    Jetzt wo die Kacke am Dampfen ist und die Scheune brennt, wird um Hilfe gerufen!

    Dabei war es doch so einfach, dieses ganze Gesindel draußen zu lassen!

    Schranken runter = Grenzen dicht!

    Aber nein, die Verbrecher-Kanzlerin musste genau das Gegenteil davon machen, bzw. mit Unterstützung aller ihrer Schleimspur folgenden Politier, Medien und Justiz!

    Wie sagte schon der alte Goethe:

    Herr und Meister! hör mich rufen! –
    Ach, da kommt der Meister!
    Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister
    Werd ich nun nicht los.

  2. Sophist X Says:

    „Koordinierungsstelle Terrorismus“

    Das halte ich für einen ganz wundervollen Titel. Meinen neidlosen Beifall zu diesem einleuchtenden Einfall.
    Wenn wir schon eingeschleppten Terrorismus haben, aber Herr Münch von ‚überzogenen Maßnahmen‘ abrät, dann sollte der Terrorismus doch wenigstens fachmännisch koordiniert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: