Schweinepresse, Schweinepresse!

In Saudi-Arabien, in dem Schülerinnen eine brennende Schule nicht verlassen durften, weil sie unverschleiert waren, und wo sie deshalb verbrennen mussten, will Frau Merkel die extrem schlechte Situation der Frauen ansprechen. Dies wird im „Tagesspiegel“ gleichgesetzt mit der Referenz, die Siggi Pop Organisationen erwies, welche die Soldaten der israelischen Demokratie als Kriegsverbrecher bezeichnen.

_____

Time am 30. April 2017

2 Antworten to “Schweinepresse, Schweinepresse!”

  1. Jakobiner Says:

    Interessanter finde an dem Besuch, dass Merkel auf ein Kopftuch verzichtete, wie dies Claudia Roth und Ilse Aigner bei ihren Iranbesuchen in vorauseilendem Gehorsam trugen. Fette Wirtschaftsdelegation mit, auch Joe Kaeser von Siemens. Rüstungsexporte soll es nicht mehr geben, dafür aber Ausbildung saudischer Soldaten bei der Bundeswehr in Deutschland im Rahmen der Anti-IS-Koalition.

  2. charlie Says:

    Zum Glück wird Sau-Barbarien Frauenrechtsbeauftragter der UNO werden. Was scheren da Kopftücher?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: