Bravo, Donald! (#6)

Dass die MSM gezielt desinformieren, wird einmal mehr an der Berichterstattung zu Donald Trumps Reaktion auf die Weigerung einiger Footbalstars, die Nationalhymne zu ehren, deutlich.

Allesamt titeln sie, er habe gesagt: „Nehmt den Hurensohn vom Feld“.

Tatsächlich ist der Satz aus dem Zusammenhang gerissen und in den theoretischen Mund eines theoretischen Klubbesitzers gelegt geäußert worden (1).

In der Sache hat Donni m.E. ohnehin vollkommen recht.

_____

Trump vergreift sich im Ton: „Nehmt den Hurensohn vom Feld“

Im Hymnenstreit der NFL mischt sich der amerikanische Präsident mit beleidigenden Worten ein. Austeilen kann Trump, einstecken nicht: Das zeigt seine Reaktion gegenüber NBA-Star Curry.

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat Klub-Eigentümer aus der Football-Profiliga NFL aufgefordert, den Boykott der amerikanischen Nationalhymne nicht zu tolerieren und protestierende Spieler zu entlassen. „Würdet ihr es nicht liebend gerne sehen, dass ein NFL-Teambesitzer sagen würde, ’Nehmt den Hurensohn vom Feld. Weg damit! Er ist gefeuert’, wenn jemand die Flagge nicht respektiert?“, polterte der 71-Jährige auf einer Wahlkampfveranstaltung in Huntsville im Bundesstaat Alabama für den dortigen republikanischen Senator Luther Strange unter lautem Applaus.

Der Boykott zeige „die totale Respektlosigkeit vor unserem Erbe“, sagte Trump, „das ist eine Verachtung von allem, wofür wir stehen.“ Auch die Zuschauer sollten nach Ansicht des amerikanischen Präsidenten das Stadion verlassen, wenn ein Spieler sich nicht für die Nationalhymne erhebt: „Ich garantiere euch, dass es dann aufhört“, sagte der umstrittene Republikaner.

_____

Time am 24. September 2017

_____

1) http://www.faz.net/aktuell/sport/trump-vergreift-sich-im-ton-nehmt-den-hurensohn-vom-feld-15212888.html

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Bravo, Donald! (#6)”

  1. Sophist X Says:

    Die Übersetzung von son of a bitch als Hurensohn ist auch nicht völlig zutreffend, auch wenn es von gängigen Übersetzern angeboten wird.
    Im Englischen sind bitch und whore (ho) nur sehr lose konnotiert. Bitch hat eine wesentlich breitere Bedeutung, i.d.R. ‚Zicke‘ oder ‚Schlampe‘, was gerade den eingebildet weltläufigen Medienarbeitern bekannt sein sollte.

    Schon ein Blick in das (ausgezeichnete) Onlinewörterbuch Leo Dictionary hätte genügt.
    https://dict.leo.org/englisch-deutsch/son%20of%20%20a%20bitch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: