Ihnen ist jedes Mittel recht

Von Tatjana Festerling brachte „PI“ einen Artikel über die aktuellste Anti-AFD-Kampagne (1).

_____

Schon die Mär vom NSU war nur für Blöde

Und jetzt soll eine braune RAF konstruiert werden

Angesichts des offenkundigen Wunsches des Mainstreams, eine braune RAF zu konstruieren, habe ich mich nochmal kurz mit dem NSU befasst und in meinen Unterlagen dazu nachgesehen.

Mundlos soll innerhalb von 30 Sekunden (!!) einerseits auf Polizisten geschossen, einen Brand im Camper gelegt, sich selbst erschossen und danach (!!) noch mal das Repetiergewehr nachgeladen haben, denn es steckte ein Projektil im Gewehr, das nur durch Nachladen in den Lauf gerutscht sein konnte.

Nach dem Tod von Böhnhardt und Mundlos fotografierte die Feuerwehr den Einsatz. Der zuständige Polizeidirektor Michael Menzel beschlagnahmte die Speicherkarte. Sie ist bis heute unauffindbar.

Wegen angeblicher Explosionsgefahr durften weder Sanitäter oder der Notarzt noch Rechtsmediziner zu den Leichen in dem Camper. Der Camper wurde stattdessen samt Leichen und Löschsubstanzen in einem Winkel von circa 30 Grad auf das Abschleppfahrzeug gezogen und abgeschleppt (womit alle Spuren verschoben wurden).

Auf keiner der Waffen befanden sich die Fingerabdrücke von Mundlos und Böhnhardt. Beide trugen keine Handschuhe. Danach eine endlose Reihe von „Pannen“ und 5 tote Zeugen. Junge Zeugen, die an „Unfällen“ starben. Dazu Verfassungsschutzmitarbeiter, die sich zu den Tatzeiten des NSU in unmittelbarer Nähe der Tatorte befanden.

Meine persönliche Einschätzung: Der NSU ist genauso ein Fake des Verfassungsschutzes, um alles, was „rechts“ ist, zu desavouieren, wie der Tod von Lübcke. Der Tatort in Sachen Lübcke wurde manipuliert, das steht fest.

Man behauptet nun, Reker (OB Köln) und Hollstein (das ist der Altenaer Bürgermeister, der mit dem Messer fast von einem blitzradikalisierten „Neonazi“ erstochen wurde, indem der ihm eine kleine Kratzwunde am Hals zufügte, weil ihm von den Stadtwerken das Wasser abgestellt worden war (also klar ein rechtsextremes Motiv hatte; Sarkasmus off) würden ominöse „Morddrohungen“ bekommen und beschwört ein rechtes Netzwerk, das mit allen Mitteln (u.a. dem Art. 18 GG) zu bekämpfen sei.

Rechts=rechtsextrem=rechtsradikal. Klar. Das ist so offensichtlich konstruiert, das kann man wirklich nur den öffentlich-rechtlich-medial-gehirnerweichten Deutschen vorsetzen.

Beim NSU haben sie sich wenigstens noch ein bisschen Mühe gegeben, den Schein zu wahren, denn selbst die zynischsten Zyniker konnten sich nicht vorstellen, dass dieses Volk SO blöd ist. Inzwischen weiß man es besser. Es ist noch blöder…

_____

Time am 22. Juni 2019

_____

1) http://www.pi-news.net/2019/06/und-jetzt-soll-eine-braune-raf-konstruiert-werden/

_____

Lesen Sie auch:

http://www.pi-news.net/2013/04/die-ungereimtheiten-im-nsu-prozes-i/
http://www.pi-news.net/2013/04/die-ungereimtheiten-im-nsu-prozes-ii/
http://www.pi-news.net/2013/04/die-ungereimtheiten-im-nsu-prozes-iii/
http://www.pi-news.net/2013/04/die-ungereimtheiten-im-nsu-prozes-iv/
http://www.pi-news.net/2013/05/die-ungereimtheiten-im-nsu-prozes-v/

https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/02/cui-bono-nsu-1/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/02/cui-bono-nsu-2/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/03/cui-bono-nsu-3/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/10/cui-bono-nsu-4/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/12/cui-bono-nsu-5/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/10/25/cui-bono-nsu-6/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2018/07/16/cui-bono-nsu-7/
https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/04/30/dimmies-schwingen-die-nazikeule/

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “Ihnen ist jedes Mittel recht”

  1. Sophist X Says:

    Verschwörungstheorien und alles, was das Medienkartell dem politischen Gegner vorwirft, liefert das gleiche Kartell im Fall Lübcke im Dutzend billiger.

    P.S. Die Merkeljahre haben die AfD erst möglich und nötig gemacht. Ergo: Merkel ist schuld an seinem Tod.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: